Sargnägel sind eine gewagte Nagelform, die Ihrem Look einen gewissen Pepp verleihen kann. Wenn Sie sie ausprobieren möchten, sollten Sie Ihren Lebensstil und Ihre Fingerform berücksichtigen.
Coffin Nails sind eine lange, schlanke und schicke Nagelform. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie diesen Look auch zu Hause erzielen. Achten Sie immer darauf, Ihre Nägel zu pflegen und hochwertige Produkte zu verwenden, um ihre Gesundheit und Stärke zu erhalten.

Die bekanntesten Nagelformen:

1. Quadratische Nägel

Quadratische Nägel sind quadratisch geformte Nägel, die oben flach sind und scharfe Ecken haben:

2. Runde Nägel

Runde Nägel sind eine klassische Form, die einfach und elegant ist. Sie sind ideal für diejenigen, die es vorziehen, ihre Nägel kurz zu halten.

3. Quadratisch ovale Nägel

Quadratisch ovale Nägel sind das Beste aus beiden Welten zwischen quadratischen und ovalen Nägeln.

4. Ovale Nägel

Ovale Nägel lassen die Finger aufgrund der extremeren Krümmung schlanker aussehen.

5. Ballerina Nägel

Kylie Jenners charakteristische Nagelform ist der Ballerina-Nagel, der im Wesentlichen ein Stiletto-Nagel mit einer quadratischen statt einer spitzen Spitze ist.

Die Magie der Sargnägel (Ballerina Nägel)

Ballerina-Nägel sind lang, dünn und oben quadratisch, mit flachen Seiten anstelle von spitzen Enden.
Sie sind ausgefallen, lustig und vielseitig, können von jedem getragen werden, und es gibt keine Regeln, wenn es um ihr Styling geht.

Wie man Sargnägel macht:

1.    Schneiden Sie Ihre Nägel auf die gewünschte Länge. 

2. Feilen Sie Ihre Nägel in eine abgewinkelte Form. Beginnen Sie mit einer groben Feile und gehen Sie dann zu einer feineren Feile über. Achten Sie darauf, dass Sie immer nur in eine Richtung feilen, um die Nägel nicht zu beschädigen.

3. Erzeugen Sie einen Punkt an der Nagelspitze, indem Sie in einer geraden Linie von der Ecke des Nagelbetts zur Spitze feilen. 

4. Runden Sie abschließend die Ecken Ihrer Nägel ab, um ein poliertes Aussehen zu erzielen.

Nachdem Sie die Nägel gefeilt und geformt haben, ist es an der Zeit, den richtigen Lack zu wählen. Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrem Hautton und Ihrem Outfit passt. Tragen Sie den Lack gleichmäßig auf und lassen Sie ihn vollständig trocknen, bevor Sie einen Überlack auftragen. Schieben Sie zum Schluss die Nagelhaut mit einem Nagelhautschieber zurück und feilen Sie dann die Nagelränder gerade ab.

Um perfekte Nägel zu bekommen, müssen Sie mit einer guten Grundlage beginnen. Das heißt, Sie brauchen gesunde, starke Nägel. Wenn Ihre Nägel schwach oder brüchig sind, ist es schwieriger, mit ihnen zu arbeiten, und sie brechen eher.

PFLEGETIPPS

  • Starten Sie mit sauberen, trockenen Nägeln.
  • Schneiden Sie Ihre Nägel regelmäßig mit einer scharfen Nagelschere oder einem Nagelknipser. 
  • Feilen Sie Ihre Nägel nur in eine Richtung.
  • Weichen Sie Ihre Nägel 5 Minuten lang in warmem Wasser ein und massieren Sie diese dann mit einer Nagelhautcreme oder einem Öl. 
  • Schieben Sie die Nagelhaut vorsichtig behutsam zurück. 
  • Tragen Sie einen Unterlack auf, bevor Sie Ihre Nägel lackieren. 
  • Wählen Sie einen hochwertigen Nagellack und tragen Sie ihn in dünnen Schichten auf. 
  • Schließen Sie das Ganze zum Schluss mit einem Überlack ab, der für zusätzlichen Glanz und Schutz sorgt.

NUTZUNG | HAFTUNG