StartTherapienBehandlung meines ersten Gerstenkorns,...

Behandlung meines ersten Gerstenkorns, Tipps und Augensalben

Vor einiger Zeit stellte ich an meinem unteren Lidrand eine Rötung und Schwellung des Lides fest. Bei näherer Untersuchung der Entzündung entdeckte ich auf der Lidinnenseite einen kleinen entzündeten Pickel, ein so genanntes inneres Gerstenkorn. Bisher war ich von derartigen Entzündungen verschont geblieben und hatte keinerlei Erfahrung damit. So machte ich mich auf die Suche nach Informationen über Ursache und Behandlungsmöglichkeiten. In unserem Hausapothekenhandbuch wie in unserem Standardwerk für Homöopathie wurde ich leider nicht fündig.

Anfangs war mir nicht ganz klar ob es sich bei der Entzündung um ein so genanntes Gerstenkorn (Hordeolum) oder Hagelkorn (Chalazion) handelte. Erst im Internet bekam ich nach längerer Recherche die notwendigen Antworten.

Mir wurde klar, dass es sich um ein Gerstenkorn und damit um eine akute Erkrankung handelte. Der oftmals beschriebene Druckschmerz war bei mir nicht vorhanden. Eine solche Eiterbildung entsteht durch Einwanderung von Bakterien in bestimmte Lidranddrüsen. Besonders häufig bilden sich diese Entzündungen bei chronisch dauerhaften Lidrandentzündungen oder bei trockenen Augen. Als Behandlungsmethoden wurden in den diversen Foren und Beiträgen allerlei Methoden beschrieben. Um die Abheilung zu fördern hilft trockene Wärme, z.B. Rotlicht. Unbedingt vermeiden sollte man Versuche durch Druck den Eiterausbruch zu beschleunigen. Dies kann allenfalls ein Augenarzt tun, die große Gefahr ist dabei, dass Bakterien tiefer in das Gewebe eindringen. Da auch von desinfizierenden Augensalben die Rede war ging ich also in die nächste Apotheke um mich dort beraten zu lassen. Mir wurde als rezeptfreie Standardsalbe bei derartigen Entzündungen die POSIFORMIN 2% Augensalbe / 5 g von URSAPHARM Arzneimittel GmbH & Co. KG mit dem Wirkstoff Bibrocathol empfohlen. Als Dosierung sollte ich etwa 3 mal täglich einen halben cm langen Salbenstrang in die Lidinnenseite einbringen. Grundsätzlich aber bitte immer auch den Beipackzettel beachten, Stichwort Schwangerschaft. Also kaufte ich die Salbe und versuchte mein Glück.

Die ersten Tage geschah wenig. Untertags schwoll der Bereich um die Entzündung immer mal wieder an. Nach auftragen der Augensalbe wurde es dann aber nach einigen Stunden gleich wieder besser. So vergingen 14 Tage. Nachdem keine Besserung eintrat, brach ich die Behandlung ab und ließ das Gerstenkorn erst mal in Ruhe und fuhr in den Urlaub. Da ich auch gelesen hatte, dass trockene Wärme gut für die Heilung sei, setzte ich große Hoffnungen in den bevorstehenden sonnigen Nordseeurlaub.

Nach meinem 14 tätigen wirklich sehr sonnigen Urlaub hatte ich das mittlerweile schon liebgewonnene Gerstenkorn immer noch. Und langsam machte ich mir Sorgen, den diese Erhebung am Auge wollte ich eigentlich nicht behalten.

Über die richte Behandlungsmethode war ich mir selbst nicht mehr im Klaren und so suchte ich sicherheitshalber, zumal das Augenlid immer mal wieder heftig anschwoll, einen Augenarzt auf. Dieser bestätigte nochmals grundsätzlich die Einschätzung, dass es sich bei der Entzündung um ein Gerstenkorn handelt. Zur Linderung verschrieb er mir eine Augensalbe, meinte jedoch, dass diese nur aufzutragen sei, wenn das Lid wieder mal anschwillt. Ansonsten würde das Gerstenkorn selbst nach einiger Zeit wieder vergehen. So ging ich also nochmals, nun mit einem Rezept in die Apotheke und holte mir die rezeptpflichtig Dexamytrex Augensalbe des Herstellers Mann (Dr. Gerhard Mann, Chem.-pharm. Fabrik GmbH) mit der Wirkstoffkombination Gentamicin und Dexamethaso.

Immer wenn nun der Bereich um das Gerstenkorn anschwoll, brachte ich einen halben cm langen Salbenstrang in die Lidinnenseite des Auges ein. Na ja und so verging der August. Die salbe verwendete ich unregelmäßig nur bei Bedarf.

Anfang September nun hatte ich den Eindruck, dass sich an der betreffenden Stelle etwas tat. Das Gerstenkorn, der Talgknubbel der nach außen nach wie vor wie ein Eiterfleck aussah fing irgendwie plötzlich an zu wandern in Richtung Lidkante. Von Tag zu Tag gab es eine merkliche Veränderung.

Am 08.09.2009 war es nun soweit und ein hartes Talgkügelchen löste sich von der Lidkante. Immerhin fast zwei Monate hatte ich diese Entzündung nun, jetzt bin ich froh das die Schwellung am Augenlid zur Vergangenheit gehört.

Zusammenfassend kann ich für meinen Teil das Resümee ziehen, die beiden Augensalben waren sich gut, vor allem wegen ihrer desinfizierenden Wirkung, ausschlaggebend war aber die Zeit. Bereits mein Augenarzt hatte mir ja schon gesagt, „Haben Sie Geduld“ und er hatte vollkommen Recht.

Mehr Nachrichten und Hintergrundinformationen zum Thema Gesundheit: https://therapeutennews.de/

Finden Sie Unterstützung von einem Therapeuten oder Arzt: https://therapeutenkatalog.com/

NUTZUNG | HAFTUNG

- Werbung -

spot_img

Am beliebtesten

Das Beste aus Therapeutennews

Erste Hilfe Internetforum: Beliebt bei psychischen Problemen und Gesundheitsfragen

Geht es um unsere Gesundheit, assoziieren wir in erster Linie mit der körperlichen Konstitution. Es ist uns ein besonderes Bedürfnis, unseren Körper vor Krankheiten, Unfällen und Umwelteinflüssen zu schützen. Im Zuge dessen wird die Seele allerdings oft vergessen. Dabei nimmt die psychische Gesundheit wesentlichen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden. Außerdem ist sie uns dabei behilflich, Enttäuschungen zu verkraften, Schmerzen zu verarbeiten und insgesamt das Leben zu genießen.

Hilfe bei Zwangsstörungen

Um von einer Zwangsstörung sprechen zu können, bedarf es einer eindeutigen Symptomatik. Nicht jeder Kontrollgang oder Handlung stellen sich unmittelbar als Form einer Zwangsstörung heraus. Wird das Leben der Betroffenen signifikant durch sich ständig wiederholende Zwänge beeinflusst, dann sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Der nachfolgende Artikel befasst sich mit der Hilfe bei Zwangsstörungen.

Unabdingbar bei Bluthochdruck: Den Blutdruck regelmäßig messen

Reden wir davon den Blutdruck zu messen, sind es eigentlich gleich zwei Werte, die wir dabei messen: Den systolischen Blutdruck und den diastolischen Blutdruck. Erster misst den Druck beim Herzschlag, wenn der Muskel sich zusammenzieht und das Blut in die Gefäße leitet. Der zweite Wert erfasst den Druck, wenn der Herzmuskel wieder entspannt. Zu einer der sogenannten Volkskrankheiten gehört heute der Bluthochdruck, der mit einem dauerhaft hohen Druck auf die Innenwände der Gefäße einhergeht.

Nur so können Subliminals richtig wirken!

Über Subliminals scheiden sich die Geister. Während einige Therapeuten nichts von ihrem Einsatz als Therapieform halten, sind andere von ihrem Heilpotenzial überzeugt. Doch unabhängig davon, wie man zu Subliminals steht, sollte man sie kennen, um sich ein Urteil bilden zu können. Neben der Beschreibung des Gegenstandes gehen wir auf die Studienlage sowie ihre Wirksamkeit in therapeutischen Sitzungen ein und beschreiben mögliche Fehler, die eine erfolgreiche Therapie verhindern.

- Werbung -

spot_img

Mehr lesen

Erste Hilfe Internetforum: Beliebt bei psychischen Problemen und Gesundheitsfragen

Geht es um unsere Gesundheit, assoziieren wir in erster Linie mit der körperlichen Konstitution. Es ist uns ein besonderes Bedürfnis, unseren Körper vor Krankheiten, Unfällen und Umwelteinflüssen zu schützen. Im Zuge dessen wird die Seele allerdings oft vergessen. Dabei nimmt die psychische Gesundheit wesentlichen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden. Außerdem ist sie uns dabei behilflich, Enttäuschungen zu verkraften, Schmerzen zu verarbeiten und insgesamt das Leben zu genießen.

Hilfe bei Zwangsstörungen

Um von einer Zwangsstörung sprechen zu können, bedarf es einer eindeutigen Symptomatik. Nicht jeder Kontrollgang oder Handlung stellen sich unmittelbar als Form einer Zwangsstörung heraus. Wird das Leben der Betroffenen signifikant durch sich ständig wiederholende Zwänge beeinflusst, dann sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Der nachfolgende Artikel befasst sich mit der Hilfe bei Zwangsstörungen.

Unabdingbar bei Bluthochdruck: Den Blutdruck regelmäßig messen

Reden wir davon den Blutdruck zu messen, sind es eigentlich gleich zwei Werte, die wir dabei messen: Den systolischen Blutdruck und den diastolischen Blutdruck. Erster misst den Druck beim Herzschlag, wenn der Muskel sich zusammenzieht und das Blut in die Gefäße leitet. Der zweite Wert erfasst den Druck, wenn der Herzmuskel wieder entspannt. Zu einer der sogenannten Volkskrankheiten gehört heute der Bluthochdruck, der mit einem dauerhaft hohen Druck auf die Innenwände der Gefäße einhergeht.

Nur so können Subliminals richtig wirken!

Über Subliminals scheiden sich die Geister. Während einige Therapeuten nichts von ihrem Einsatz als Therapieform halten, sind andere von ihrem Heilpotenzial überzeugt. Doch unabhängig davon, wie man zu Subliminals steht, sollte man sie kennen, um sich ein Urteil bilden zu können. Neben der Beschreibung des Gegenstandes gehen wir auf die Studienlage sowie ihre Wirksamkeit in therapeutischen Sitzungen ein und beschreiben mögliche Fehler, die eine erfolgreiche Therapie verhindern.

Wasserknappheit: Die schockierende Wahrheit über Wasser und ob es uns jemals ausgehen wird

Wasser ist für das Leben und die menschliche Zivilisation unerlässlich. Es wird zum Trinken, zur Bewässerung, zum Transport, zur Energieerzeugung und für viele andere Zwecke verwendet. Obwohl Wasser auf der Erde reichlich vorhanden ist, ist es nicht gleichmäßig verteilt. In manchen Gebieten gibt es Wasser im Überfluss,...

Gewinnen um zu verlieren – Der unsichtbare Weg in die Spielsucht 

Sie sind bunt, leuchten und mit jedem neuen drücken auf den "Repeat the bet"-Button hat man das Gefühl gleich den großen Jackpot zu knacken und als reicher Mann nach Hause zu gehen. Wenn alles nur so einfach im Leben wäre. Der unsichtbare Weg in die Spielsucht: Es scheint so...

Das Problem mit den Sozialen Medien

Soziale Medien gehören mittlerweile zu unserem Leben dazu, wie Essen, Trinken oder schlafen. Schon oft checkt man direkt nach dem Aufstehen sein Handy. Die Probleme, die solch ein Verhalten mit sich ziehen, werden dabei aber oft übersehen. Dieser Artikel beschreibt die Auswirkungen und Probleme, die aus dem...

Minimal Glücklicher und warum Minimalismus uns glücklicher macht

Minimalismus ist schon lange kein Einzelphänomen mehr, sondern hat sich stark in unserer Gesellschaft verankert. Sei es durch besonders minimalistisch designte Rucksäcke oder einem Wohnzimmer mit einem Sofa und ganz viel „Whitespace“. Doch was macht Minimalismus eigentlich mit unserem Gehirn? Und kann uns ein minimalistischer Lebensstil glücklicher...

Warum Opipramol und Alkohol eine gefährliche Kombination sein können

Opipramol (INN) ist ein trizyklisches Antidepressivum (TCA) aus der Gruppe der Dibenzazepine und wurde in den 1960er Jahren entwickelt. Das Medikament hat anxiolytische und antidepressive Wirkungen und wird zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt.

Wie der Klimawandel in Pakistan zu Konflikten und Ausschreitungen führt

Pakistan ist eines der klimatisch am stärksten gefährdeten Länder der Welt. Der Klimawandel führt bereits jetzt zu extremeren Wetterbedingungen in Pakistan und verursacht Überschwemmungen, Dürren und Hitzewellen, die Menschenleben kosten, Lebensgrundlagen zerstören und Konflikte schüren.

Hat das Hören von Hörbüchern die gleichen positiven Auswirkungen wie das Lesen eines Buches?

Hörbücher gibt es schon seit Langem, aber mit dem Aufkommen der Digitaltechnik werden sie immer beliebter. Aber hat das Hören von Hörbüchern die gleichen positiven Auswirkungen wie das Lesen eines Buches? Das Lesen von Büchern bringt viele Vorteile mit sich, z. B. verbesserte Lese- und Schreibfähigkeiten, mehr Wissen...

Das Gesundheitssystem der USA und warum es so viele Menschen in die Armut stürzt

Das Gesundheitssystem der USA ist ein komplexes System, das sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor umfasst. Zum öffentlichen Sektor gehören Medicare, Medicaid und das Children's Health Insurance Program (CHIP). Der private Sektor umfasst Krankenversicherungsunternehmen, Krankenhäuser und Ärzte. Das US-Gesundheitssystem ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig. Erstens ist...