StartTippsOlivenblattelixier- die Wiederentdeckung eines...

Olivenblattelixier- die Wiederentdeckung eines Jahrtausende alten Heilmittels

Seine Blätter schimmern silbrig- grün, sein Holz leuchtet hell. Er ist knorrig, widersteht Wind und gleißender Sonne. Er wird nicht besonders groß aber steinalt. Seine Schönheit entdeckt der Betrachter erst ganz aus der Nähe: Ole europea, wegen seiner ölhaltigen Früchte „Ölbaum“ genannt, ist eines der erstaunlichen Geschenke der Natur. Schon seit 6000 Jahren im Mittelmeerraum kultiviert, ist der Olivenbaum seit alters her Nahrungsquelle und Grundlage für die Herstellung von Brennstoffen, Arzneien und Kosmetika. Wie zahlreiche Zeugnisse belegen, war seine Bedeutung für das Leben der Menschen zwischen Ägypten und Griechenland, zwischen Palästina und Spanien schon immer sehr groß. Oleuropein – ein starkes Antioxydans Sicherlich haben sie schon einmal etwas von der gesundheitsfördernden Wirkung des Olivenöls gehört. Die deutlich geringer Anzahl an Todesfällen durch Herz- Kreislauf – Erkrankungen in Spanien, Italien und Griechenland bestätigen dies eindrucksvoll. Wussten  Sie, dass für die wunderbaren Eigenschaften des Olivenöls das Oleuropein zu einem großen Anteil mitverantwortlich ist und Oleuropein im Olivenblatt in bis zu 3000-fach höherer Menge enthalten ist. als im Öl? Und das dieser Bitterstoff- zusammen mit anderen wertvollen Bestandteilen des Olivenblatts-vielseitig Kräfte besitzt? Oleuropein ist ein starkes Antioxydans, das vorwiegend im Blatt, aber auch in der Frucht, der Wurzel und der Rinde des Olivenbaums vorkommt. Mit Hilfe von Oleuropein schützt sich der Baum gegen Insekten, Parasiten und bakterielle Krankheiten und ist deshalb in der Lage, ein biblisches Alter von 1000 Jahren und mehr zu erreichen. Und diese anti-oxydative Wirkung (Anti-Aging- Effekt) hat er auch auf den Körper des Menschen( ganz im Sinne der Signaturenlehre von Paracelsus). In der Mittelmeerländern werden Olivenblätter- Tees un d Saft seit Jahrhunderten zu heilkundlichen Zwecken eingesetzt. So wurde in einigen Gegenden traditionell allmorgendlich ein kleines Glas eines hellgrünen Getränks aus dem Olivenblatt getrunken, das der Stärkung der Wiederstandskräfte und der allgemeinen Vorbeugung diente. Auch die heilige Hildegard von Bingen empfiehl einen Auszug aus Olivenblättern bei verschiedenen Krankheitsbildern. Weltneuheit: Olivenblattelixier von Oliveda Mit dem aus frischen Blättern von Bergolivenbäumen gewonnenen Olivenblattelixier knüpft der Hersteller des innovativen und wohlschmeckenden Getränks an diese mediterrane Tradition an. Somit wird allen Menschen, die nicht das Glück habe, in unmittelbarer Nähe eines Olivenhains zu wohnen, die Möglichkeit geboten, diese jahrtausendjährige Tradition für sich zu entdecken. Zur Produktion von Olivenblattelixier werden ausschließlich frische Blätter von Bergolivenbäumen einen Tag vor der Blüte mit hohem Gehalt an Biophotonen (Lichtquanten) sofort nach der Ernte verarbeitet. So bleiben die wertvollen biologisch- aktiven Substanzen in hoher Konzentration erhalten. Durch eine einzigartige Rezeptur ( Anreicherung und Neutralisierung des bitteren Olivenblattsaftes mit Vitamin C –haltigen Kiwi und Apfel-Püree, Apfelsirup und Zitronensaft – es wird kein Zucker verwendet!) ist es gelungen, die vielfältigen positiven Eigenschaften des Oleuropeins auf wohlschmeckende Weise gesundheitsbewussten Menschen von heute verfügbar zu machen. Ein Blatt mit riesiger Wirkung „Und seine Frucht wird zur Speise dienen und sein Blätter zur Arznei.“ (Hesekiel 47, 12) – In den 1960er Jahren begann man mit der systematischen wissenschaftlichen Erforschungen der Inhaltstoffe des Olivenblattes. Mittlerweile gibt es aufschlussreiche Studien und zahlreiche positive Erfahrungsberichte über seine Wirkung. Josef Pies bringt in seinem interessanten Büchlein „Olivenblattextrakt – Rückbesinnung auf ein jahrtausend altes Heilmittel „ dem Leser die vielfältigen heilsamen Eigenschaften des Ölblattes und seiner Inhaltstoffe nahe. Daraus sei an dieser Stelle die folgende Zusammenfassung zitiert: Olivenblatt- Elixier ist wirksam gegen Bakterien und Viren und hilft auch bei Infektionskrankheiten, die durch Pilze und Parasiten hervorgerufen sind. Stärkt das Immunsystem und verbessert den Blutfluss, indem es die Elastizität der Arterien erhöht- dadurch wird der Blutdruck normalisiert und anderen Herzkrankungen vorgebeugt. Verbessert den Fettstoffwechsel und reduziert eine zu hohen LDL Cholesterin- Spiegel. Hilf bei arthritischen Entzündungen, speziell bei rheumatischer Arthritis. Gesundheitsinitiative mit Herz Auch sie könne an unseren Erfolg teilhaben indem sie Mitglied in unserer Netzwerk „Gesundheitsinitiative mit Herz“ werden.  TherapeutInnen und GesundheitsberaterInnen   in verschieden Bereichen sind herzlich eingeladen bei uns mitzuwirken. Unserer Motto: Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist der Anfang einer neuen Wirklichkeit (Friedrich Hunterwasser). Nähre Informationen über dieses Produkt und über das Netzwerk „ Gesundheitsinitiative mit Herz“  informiert  Sie Barbara Hassler. Autor: Dipl. Kleinkindpädagogin Barbara Hassler
NUTZUNG | HAFTUNG

- Werbung -

spot_img

Am beliebtesten

Das Beste aus Therapeutennews

Erste Hilfe Internetforum: Beliebt bei psychischen Problemen und Gesundheitsfragen

Geht es um unsere Gesundheit, assoziieren wir in erster Linie mit der körperlichen Konstitution. Es ist uns ein besonderes Bedürfnis, unseren Körper vor Krankheiten, Unfällen und Umwelteinflüssen zu schützen. Im Zuge dessen wird die Seele allerdings oft vergessen. Dabei nimmt die psychische Gesundheit wesentlichen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden. Außerdem ist sie uns dabei behilflich, Enttäuschungen zu verkraften, Schmerzen zu verarbeiten und insgesamt das Leben zu genießen.

Hilfe bei Zwangsstörungen

Um von einer Zwangsstörung sprechen zu können, bedarf es einer eindeutigen Symptomatik. Nicht jeder Kontrollgang oder Handlung stellen sich unmittelbar als Form einer Zwangsstörung heraus. Wird das Leben der Betroffenen signifikant durch sich ständig wiederholende Zwänge beeinflusst, dann sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Der nachfolgende Artikel befasst sich mit der Hilfe bei Zwangsstörungen.

Unabdingbar bei Bluthochdruck: Den Blutdruck regelmäßig messen

Reden wir davon den Blutdruck zu messen, sind es eigentlich gleich zwei Werte, die wir dabei messen: Den systolischen Blutdruck und den diastolischen Blutdruck. Erster misst den Druck beim Herzschlag, wenn der Muskel sich zusammenzieht und das Blut in die Gefäße leitet. Der zweite Wert erfasst den Druck, wenn der Herzmuskel wieder entspannt. Zu einer der sogenannten Volkskrankheiten gehört heute der Bluthochdruck, der mit einem dauerhaft hohen Druck auf die Innenwände der Gefäße einhergeht.

Nur so können Subliminals richtig wirken!

Über Subliminals scheiden sich die Geister. Während einige Therapeuten nichts von ihrem Einsatz als Therapieform halten, sind andere von ihrem Heilpotenzial überzeugt. Doch unabhängig davon, wie man zu Subliminals steht, sollte man sie kennen, um sich ein Urteil bilden zu können. Neben der Beschreibung des Gegenstandes gehen wir auf die Studienlage sowie ihre Wirksamkeit in therapeutischen Sitzungen ein und beschreiben mögliche Fehler, die eine erfolgreiche Therapie verhindern.

- Werbung -

spot_img

Mehr lesen

Erste Hilfe Internetforum: Beliebt bei psychischen Problemen und Gesundheitsfragen

Geht es um unsere Gesundheit, assoziieren wir in erster Linie mit der körperlichen Konstitution. Es ist uns ein besonderes Bedürfnis, unseren Körper vor Krankheiten, Unfällen und Umwelteinflüssen zu schützen. Im Zuge dessen wird die Seele allerdings oft vergessen. Dabei nimmt die psychische Gesundheit wesentlichen Einfluss auf das gesamte Wohlbefinden. Außerdem ist sie uns dabei behilflich, Enttäuschungen zu verkraften, Schmerzen zu verarbeiten und insgesamt das Leben zu genießen.

Hilfe bei Zwangsstörungen

Um von einer Zwangsstörung sprechen zu können, bedarf es einer eindeutigen Symptomatik. Nicht jeder Kontrollgang oder Handlung stellen sich unmittelbar als Form einer Zwangsstörung heraus. Wird das Leben der Betroffenen signifikant durch sich ständig wiederholende Zwänge beeinflusst, dann sollte professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden. Der nachfolgende Artikel befasst sich mit der Hilfe bei Zwangsstörungen.

Unabdingbar bei Bluthochdruck: Den Blutdruck regelmäßig messen

Reden wir davon den Blutdruck zu messen, sind es eigentlich gleich zwei Werte, die wir dabei messen: Den systolischen Blutdruck und den diastolischen Blutdruck. Erster misst den Druck beim Herzschlag, wenn der Muskel sich zusammenzieht und das Blut in die Gefäße leitet. Der zweite Wert erfasst den Druck, wenn der Herzmuskel wieder entspannt. Zu einer der sogenannten Volkskrankheiten gehört heute der Bluthochdruck, der mit einem dauerhaft hohen Druck auf die Innenwände der Gefäße einhergeht.

Nur so können Subliminals richtig wirken!

Über Subliminals scheiden sich die Geister. Während einige Therapeuten nichts von ihrem Einsatz als Therapieform halten, sind andere von ihrem Heilpotenzial überzeugt. Doch unabhängig davon, wie man zu Subliminals steht, sollte man sie kennen, um sich ein Urteil bilden zu können. Neben der Beschreibung des Gegenstandes gehen wir auf die Studienlage sowie ihre Wirksamkeit in therapeutischen Sitzungen ein und beschreiben mögliche Fehler, die eine erfolgreiche Therapie verhindern.

Wasserknappheit: Die schockierende Wahrheit über Wasser und ob es uns jemals ausgehen wird

Wasser ist für das Leben und die menschliche Zivilisation unerlässlich. Es wird zum Trinken, zur Bewässerung, zum Transport, zur Energieerzeugung und für viele andere Zwecke verwendet. Obwohl Wasser auf der Erde reichlich vorhanden ist, ist es nicht gleichmäßig verteilt. In manchen Gebieten gibt es Wasser im Überfluss,...

Gewinnen um zu verlieren – Der unsichtbare Weg in die Spielsucht 

Sie sind bunt, leuchten und mit jedem neuen drücken auf den "Repeat the bet"-Button hat man das Gefühl gleich den großen Jackpot zu knacken und als reicher Mann nach Hause zu gehen. Wenn alles nur so einfach im Leben wäre. Der unsichtbare Weg in die Spielsucht: Es scheint so...

Das Problem mit den Sozialen Medien

Soziale Medien gehören mittlerweile zu unserem Leben dazu, wie Essen, Trinken oder schlafen. Schon oft checkt man direkt nach dem Aufstehen sein Handy. Die Probleme, die solch ein Verhalten mit sich ziehen, werden dabei aber oft übersehen. Dieser Artikel beschreibt die Auswirkungen und Probleme, die aus dem...

Minimal Glücklicher und warum Minimalismus uns glücklicher macht

Minimalismus ist schon lange kein Einzelphänomen mehr, sondern hat sich stark in unserer Gesellschaft verankert. Sei es durch besonders minimalistisch designte Rucksäcke oder einem Wohnzimmer mit einem Sofa und ganz viel „Whitespace“. Doch was macht Minimalismus eigentlich mit unserem Gehirn? Und kann uns ein minimalistischer Lebensstil glücklicher...

Warum Opipramol und Alkohol eine gefährliche Kombination sein können

Opipramol (INN) ist ein trizyklisches Antidepressivum (TCA) aus der Gruppe der Dibenzazepine und wurde in den 1960er Jahren entwickelt. Das Medikament hat anxiolytische und antidepressive Wirkungen und wird zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt.

Wie der Klimawandel in Pakistan zu Konflikten und Ausschreitungen führt

Pakistan ist eines der klimatisch am stärksten gefährdeten Länder der Welt. Der Klimawandel führt bereits jetzt zu extremeren Wetterbedingungen in Pakistan und verursacht Überschwemmungen, Dürren und Hitzewellen, die Menschenleben kosten, Lebensgrundlagen zerstören und Konflikte schüren.

Hat das Hören von Hörbüchern die gleichen positiven Auswirkungen wie das Lesen eines Buches?

Hörbücher gibt es schon seit Langem, aber mit dem Aufkommen der Digitaltechnik werden sie immer beliebter. Aber hat das Hören von Hörbüchern die gleichen positiven Auswirkungen wie das Lesen eines Buches? Das Lesen von Büchern bringt viele Vorteile mit sich, z. B. verbesserte Lese- und Schreibfähigkeiten, mehr Wissen...

Das Gesundheitssystem der USA und warum es so viele Menschen in die Armut stürzt

Das Gesundheitssystem der USA ist ein komplexes System, das sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor umfasst. Zum öffentlichen Sektor gehören Medicare, Medicaid und das Children's Health Insurance Program (CHIP). Der private Sektor umfasst Krankenversicherungsunternehmen, Krankenhäuser und Ärzte. Das US-Gesundheitssystem ist in mehrfacher Hinsicht einzigartig. Erstens ist...