Sie sind Therapeut und möchten mehr Reichweite? Jetzt kostenlos eintragen im Therapeutenkatalog.

Drücken Sie ESC zum Schliessen

Allgemein

12 Beiträge
2 Minute(n) Lesezeit

Prävention und betriebliche Gesundheitsförderung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), der zufolge viele der befragten Betriebe in Deutschland auch über den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen hinaus in der betrieblichen Gesundheitsförderung aktiv sind. Von der gesundheitsgerechten Ausstattung der Arbeitsplätze über Sport- und Bewegungsangebote bis hin zu Angeboten zur Stressbewältigung sowie Ernährungstipps – viele Firmen haben den Bereich der Prävention und betrieblichen Gesundheitsförderung mittlerweile zu einer wichtigen Aufgabe des Managements gemacht, dem die Vorteile durchaus bewusst sind, oft aber der Überblick im „Gesundheitsdschungel“ fehlt. Der Bedarf an Beratungen durch Fachkräfte ist hoch!

1 Minute(n) Lesezeit

Eine Berufshaftpflichtversicherung deckt Schadensansprüche Dritter aufgrund von Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab. Die Versicherung muss auf die jeweiligen individuellen Bedürfnisse z. B. von Physiotherapeuten und Krankengymnasten zugeschnitten sein. Daher ist von Versicherungen von der Stange abzuraten.

1 Minute(n) Lesezeit

Kleine Aufmerksamkeiten machen viel Freude und erhalten die Patientenbindung, die auf diese Weise nett daran erinnert werden, dass sie hier einmal in Behandlung gewesen sind. Das ist besonders bei Patienten wichtig, die nicht regelmäßig kommen, um nicht in Vergessenheit zu geraten. Auf dieses Thema wird näher eingegangen in dem Artikel Praxis- und Patientenbindung.